Regelmäßige Fortbildung im Pflanzenschutz ist Pflicht!

Jeweils innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren sind Sie verpflichtet eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme zu besuchen!

Sie benötigen den Sachkundenachweis,

  • wenn Sie beruflich Pflanzenschutzmittel anwenden oder
  • über den Pflanzenschutz beraten (auch über den biologischen Pflanzenschutz),
  • andere anleiten oder beaufsichtigen, die Pflanzenschutzmittel im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses oder einer Hilfstätigkeit anwenden,
  • Pflanzenschutzmittel gewerbsmäßig in Verkehr bringen oder
  • Pflanzenschutzmittel über das Internet auch außerhalb gewerbsmäßiger Tätigkeiten in Verkehr bringen.

Wir unterstützen Sie!

Sie haben folgende Möglichkeiten der Teilnahme an einer Fortbildung:

Vor ORT

1. vor Ort - Die Erzeugerringe und die Agrarberatung Bayern GmbH, eine 100 %ige Tochter des LKP e.V., bieten gemeinsam von der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) anerkannte Sachkundeschulungen vor Ort an.

Teilnahmegebühr nur 28,- € (zzgl. 19% USt.), inkl. Schulungsunterlagen und Teilnahmebestätigung.

Der Button VOR ORT führt Sie zu unseren regionalen Veranstaltungen.

Online

2. Onlinekurs - Als Mitglied der Erzeugerringe können Sie die Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz - online absolvieren!

Kurspreis: 49,90 € inkl. 19% MwSt.  Einschließlich Teilnahmebescheinigung.
Die Online-Fortbildung Sachkunde Pflanzenschutz umfaßt 9 Lektionen mit zahlreichen interaktiven Übungen. Der Kurs steht Ihnen ab Buchung 1 Monat lang zur Verfügung.

Klicken Sie hier auf den Button und Sie können sofort starten! Einfach und schnell!